Zum Inhalt springen

Wir über uns

Schule als Lebenswelt menschlich mitgestalten

Anliegen der Schulpastoral

IMG_1252.JPG
  • Begleitung in den verschiedensten Lebens- und Glaubenssituationen anbieten
  • das menschliche Miteinander beim Leben, Lernen und Arbeiten in der Schule fördern
  • spirituelle Erlebnis- und Erfahrungsräume eröffnen und vertiefen
  • für die eigene Verantwortung in Gesellschaft und Welt sensibilisieren

Handeln der Schulpastoral

  • situativ: Die Wünsche und Bedürfnisse der Menschen in der jeweiligen Schule sind Grundlagen für die Entwicklung schulpastoraler Angebote.
  • beziehungsstark: In der Schulpastoral engagierte Menschen sind unsere Stärke.
  • freiwillig/einladend: Die Teilnahme an schulpastoralen Angeboten ist freiwillig.
  • ökumenisch/multireligiös: Schulpastorale Angebote sind i.d.R. ökumenisch bzw. multireligiös ausgerichtet.
  • gastfreundlich: Alle Menschen sind zur Teilnahme an schulpastoralen Angeboten eingeladen.
  • kooperativ: Vernetzen, Brücken bauen, Kompetenzen anderer einbinden sind zentrale Anliegen der Schulpastoral.
  • jesuanisch: Die Frohe Botschaft Jesu Christi, sein Reden und Handeln, ist Orientierung und Maßstab für die Schulpastoral.