Zum Inhalt springen

Angebote

Zfu - Zeit für uns

Damit die Zfu gelingt - Ausbildungskurs/Nachschulung für Zfu-ModeratorInnen

FS_Zfu.jpg
  • Interaktions- und Kommunikationsspiele
  • Einführung in die Konzeption und Durchführung einer Zfu-Stunde
  • Grundkenntnisse von Moderationstechniken und Konfliktlösungsstrategien
  • Planung einer konkreten Zfu-Stunde

Ziel

"Zeit für uns" - Eine Stunde geschenkte Zeit, in der SchülerInnen sich frei von Lehrplanzwang und Notendruck mit sich, ihrer Klassengemeinschaft und ihren Themen auseinandersetzen können. Selbstbestimmt, selbst geleitet. Doch die Planung, Organisation und Leitung einer Zfu-Stunde ist keine leichte Aufgabe.  

Konzept

Dieses Angebot richtet sich direkt an die Zfu-ModeratorInnen. Der Ausbildungskurs ist auf zwei Nachmittagseinheiten zu je drei Stunden angelegt, die Nachschulung auf einen Nachmittag. Nach Absprache können die Kurse auch am Vormittag stattfinden.  

Programm/Ablauf

Themenschwerpunkte des Grundkurses sind:

  • Einführung in die Konzeption und Durchführung einer Zfu-Stunde
  • Interaktions- und Kommunikationsspiele
  • Grundkenntnisse von Moderationstechniken und Konfliktlösungsstrategien
  • Planung einer konkreten Zfu-Stunde

In einer Nachschulung können die Kenntnisse vertieft werden sowie Fragen und Problemfälle bearbeitet werden.  

ReferentIn

Heike Kozikowski, Dipl.-Kauffrau (Univ.)
Hans-Christoph Kromer, Dipl.-Theol. (Univ.), Dipl.-Ing. (FH) Architektur, Pastoralreferent

Ort/Zeit

Bei Ihnen in der Schule oder auch außerhalb z.B. in einem Pfarrheim in der Nähe (wir übernehmen die Organisation). 

Kosten

Die Honorar- und Fahrtkosten für die Referentin trägt das Schulpastorale Zentrum. Ggf. fallen Kosten für Verpflegung und ein Unkostenbeitrag für Materialien an.
Raumkosten für ein Pfarrheim übernimmt i.d.R. die gastgebende Pfarrei.